HSV-Rollstuhlbasketballer mit 86:95 Niederlage gegen Aufsteiger München

Am heutigen Sonntag, den 10.12.2017 startete die Rückrunde der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Die BG Baskets Hamburg empfingen die RBB Iguanas München in der heimischen edel-optics.de Arena. Das Spiel begann temporeich, das Team von Trainer Holger Glinicki zeigte sich in der Anfangsphase sehr treffsicher und spielte sich schnell einen Acht-Punkte-Vorsprung heraus. Wer glaubte, dass das Spiel in diesem Stil weiterlaufen sollte, wurde leider eines Besseren belehrt. Angestachelt vom Rückstand fanden die Münchner mehr und mehr zur eigenen Stärke und kamen noch im ersten Viertel bis auf einen Punkt heran (22:21).

Weiterlesen ...

Fotocredit: MSSP - michael schwartz sportphotos

BG Baskets Hamburg gewinnen deutlich gegen Aufsteiger Hannover United

Die BG Baskets Hamburg konnten am gestrigen Donnerstag (23.11.2017) einen deutlichen Sieg gegen die Rollstuhlbasketballer von Hannover United einfahren. Vor 200 Fans in der heimischen edel-optics.de-Arena spielten die HSV-Rollstuhlbasketballer groß auf und gewannen beeindruckend mit 83:52.

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer verlieren beim Tabellenführer

Am 7. Spieltag der RBBL ging es für die HSV-Rollstuhlbasketballer zum Tabellenführer und absoluten Titelfavoriten, die RSB Thuringia Bulls. Ein Wiedersehen gab es dabei mit Ex-HSVer Jake Williams. Am Ende verlor das Team von Coach Holger Glinicki auch in der Höhe verdient mit 42:85 und musste somit im siebten Spiel die dritte Niederlage einstecken.

Die Heimmannschaft aus dem thüringischen Elxleben zeigte von Beginn an, wer Herr im Haus ist und lies den Gästen aus Hamburg keine Chance. Bereits nach dem ersten Viertel lagen die Gäste mit 17 Punkten (8:25) zurück. Ähnlich deutlich wurde es im zweiten Viertel, das man mit 8:26 verlor. Somit lang man zur Halbzeit mit 16:51 zurück.

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer gewinnen zweites Saisonspiel mit 71:69

Zum ersten Heimspiel in der noch jungen Saison der 1. Deutschen Rollstuhlbasketball Liga empfingen die BG Baskets Hamburg am heutigen Sonntag die Doneck Dolphins aus Trier. Beide Teams waren eine Woche zuvor mit einem Sieg in die Spielzeit gestartet. Die Rollstuhlbasketballer des HSV gewannen bei den RBB München Iguanas mit 87:66, Trier siegte zu Hause gegen den Aufsteiger Hannover United mit 79:64.

Weiterlesen ...

Bei der Ruder WM 24.09. – 01.10.2017 in Sarasota-Bradenton (USA) konnte Sylvia Pille-Steppart sich die Bonze Medaille (PR1 W1x) scihern. Ein großartiger Erfolg für Sylivia, wir gratulieren sehr Herzlich.

Alle Informationen zur WM sowie viele Fotos und Videos sind zu finden utner www.worldrowing.com

Zum Saisonabschluss kommet Edina Müller mit Doppelgold von der Deutschen Meisterschaft in München. Mit dem 1. Platz im K1 und und im K2! Bei dieser Meisterschaft fand zum ersten Mal das inklusive K2 Mixed Rennen statt, bei dem ein Kanute und ein Parakanute zusammen fahren. Edinas Partner war Ronald Rauhe (Bronze Rio).

Wie es aussieht wenn der schnellste Kanute Deutschlands über die 200m und die schnellste Parakanutin ihrer Klasse ein Team bilden sieht man hier:

Weiterlesen ...

Hans Hirning wurde im September 2015 zum Ehrenvorsitzenden des BRS Hamburg gewählt. Er hat für viele Jahre den BRS Hamburg als stellvertretender Vorsitzender begleitet und gestaltet.
Darüber hinaus lenke er bereits die Geschicke des HVS als Vorstandsmitglied, in dem auch seine Sportlichen Wurzeln liegen, und organisierte über 25 Jahre das Landes-Schwimmfest, bei dem er auch als Teilnehmer mitgeschwommen ist. Auch ist er seit über 25 Jahren als Übungsleiter Schwimmen tätig. Abgesehen vom Sport ist er seit 46 Jahren ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Hamburg.

Als Repräsentant für den Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg wird Hans den Sport hoffentlich noch lange begleiten und die Entwicklung entspannt beobachten und genießen.
Wir bedanken uns für die jahrelange Arbeit und den enormen ehrenamtlichen Einsatz für den Behindertensport in Hamburg.

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport