Weitere Artikel zu "Sport in Kürze"

HSV-Rollstuhlbasketballer gewinnen gegen Rhine River Rhinos Wiesbaden

Foto: MSSPDie BG Baskets Hamburg sind zurück in der Erfolgsspur. Vor mehr als 200 begeisterten Zu-schauern gewannen die HSV-Rollstuhlbasketballer ihr gestriges Heimspiel gegen die Rhine River Rhinos Wiesbaden mit 69:58. Beide Teams konnten dabei verletzungsbedingt nur auf einen 8er Kader zurückgreifen und spielten mit entsprechend kleiner Rotation.

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer müssen dabei einigen Verletzungen Tribut zollen

Die BG Baskets Hamburg haben ihr Auswärtsspiel beim RSV Lahn-Dill deutlich mit 73:30 Punkten verloren. Im Duell gegen den Tabellenzweiten mussten die HSV-Rollstuhlbasket-baller, derzeit auf dem dritten Tabellenplatz der Rollstuhlbasketball Bundesliga, dabei auf wichtige Spieler verzichten.

Ohne die bereits länger verletzte Mareike Miller, die sich einer Handgelenksoperation unterziehen musste, aber auch ohne Asael Shabo, der krankheitsbedingt ausfiel, starteten die BG Baskets ins Auswärtsspiel und lagen in diesem bereits zur Halbzeit bei einem Punktestand von 53:10 deutlich zurück.

Weiterlesen ...

Neuer DBS-Lehrgangsplan bietet über 1000 Bildungsangebote

Frechen, 25. Oktober 2018. Mit über 1000 hochwertigen Angeboten startet der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in das Aus-, Fort- und Weiterbildungsjahr 2019. Damit bleibt die Auswahl an Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Menschen mit Behinderung unverändert hoch.
„Wir freuen uns sehr, den Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie allen Interessierten wieder zahlreiche abwechslungsreiche und hochwertige Qualifizierungsmaßnahmen anbieten zu können“, sagt die DBS-Vizepräsidentin Bildung/Lehre, Dr. Vera Jaron und fügt hinzu: „Der Schwerpunkt der Bildungsangebote liegt auch 2019 im Bereich des Rehabilitationssports, denn als größter Leistungserbringerverband ist es dem DBS ein wichtiges Anliegen, die Qualität von Rehabilitationssportangeboten auch über den Bildungsbereich stetig weiter zu entwickeln.“

Weiterlesen ...

Am 22.05.2018 übergaben Marko Pauleweit und Steffen Mokosch von der BerenbergKids Stiftung einen Check über 10.000,-€ an den BRS-Hamburg zur Förderung des Projekts „Roll for Gold“.

Die BerenbergKids Stiftung wurde Ende 2009 ins Leben gerufen und entstand aus einer Initiative aus dem Kreis der Mitarbeiter von Deutschlands ältester Privatbank. Ihr Schwerpunkt liegt in der Unterstützung sozialer Einrichtungen und Organisationen sowie Schulen.

Weiterlesen ...

Astra Bier ist ja bereits seit Jahren für witzige und ehrliche Plakate und Werbemaßnahmen bekannt und nun startete vor kurzem eine neue großartige Kampagne mit einem neuen Plakat, für das der BRSH beratend zur Seite stand. Seit einigen Wochen hängt das Astra-Plakat nun in Berlin, Hannover, Köln und Dortmund. Ein Riesenposter hängt auch auf der Reeperbahn (Höhe Hotel Imperial). Es schmückt auch bereits die Astra-Facebook-Seite und die Fangemeinde ist voll des Lobes für diese sehr authentische und unaufgeregte Form von selbstverständlicher Inklusion. Und da wir den maßvollen Konsum von Bier durchaus schätzen, können wir diese Kampagne nur unterstützen. In diesem Sinne: Zum Wohl!

BG Baskets Hamburg scheiden in der Gruppenphase der Champions League aus

Für die BG Baskets Hamburg ist die Champions League nach der Gruppenphase beendet. Die HSV-Rollstuhlbasketballer treten damit nach vier knappen Niederlagen in zwei Tagen die Heimreise nach Hamburg an.
Das erste Gruppenspiel gegen den spanischen Vizemeister aus Bilbao ging mit 57:69 ver-loren. Dabei konnten die BG Baskets zwar zwei Viertel für sich entscheiden, mussten sich dem späteren Gruppenzweiten schlussendlich aber doch geschlagen geben.

Dramatisch wurde es dann im zweiten Spiel gegen St. Petersburg. Nach drei schwachen Vierteln und einem 32:43-Punktestand, kämpften sich die HSV-Rollstuhlbasketballer im letzten Viertel zurück. Kurz vor Schluss konnte Reo Fujimoto sogar die Führung für die BG Baskets erzielen, ehe ein Dreipunktewurf zwei Sekunden vor dem Ende doch für eine weitere Niederlage auf Seiten der Hamburger sorgte (55:57).

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer auch gegen RBS Köln 99ers erfolgreich

Die BG Baskets Hamburg konnten auch ihr erstes Spiel nach der kurzen Winterpause gewinnen und setzten sich am gestrigen Sonnabend auswärts gegen RBC Köln 99ers mit 80:61 durch.

Dabei bestritt das HSV Top-Team das Match mit einem kleinen 7er Kader. Während Mareike Miller weiterhin in der Reha ist und vor ihrer zweiten Handoperation steht, sind die beiden amerikanische Spieler Derek Hoot und Ryan Neiswender zurück in den USA. Ebenfalls nicht in Köln dabei war, wie zuvor geplant, Trainer Holger Glinicki. Kapitän Ali Ahmadi fungierte vor Ort als Spielertrainer.

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer gewinnen gegen BSC Rollers Zwickau

Foto: MSSPDie BG Baskets Hamburg setzen ihre Siegesserie in der Rollstuhlbasketball Bundesliga auch im zweiten Spiel der Rückrunde fort und gewinnen vor stimmungsvoller Kulisse mit knapp 300 Zuschauern ihr Heimspiel gegen die BSC Rollers Zwickau mit 75:61. Die HSV-Rollstuhlbasketballer fahren damit ihren fünften Sieg in Folge ein.

Weiterlesen ...

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok