Frechen, 23. Januar 2018. Möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport zu ermöglichen, ist das Ziel der TalentTage der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) im Deutschen Behindertensportverband (DBS). In diesem Jahr werden bisher von vier DBS-Landesverbänden insgesamt 16 TalentTage in verschiedensten Sportarten veranstaltet. Im Jahresverlauf werden voraussichtlich noch weitere Termine dazu kommen.

Möglich werden die TalentTage durch die finanzielle Unterstützung der US-amerikanischen Bank J.P. Morgan, die Teile der Einnahmen aus ihren jährlichen Firmenläufen „J.P. Morgan Corporate Challenge“ in Frankfurt am Main der DBSJ als Spende zur Verfügung stellt. Die von den Landesverbänden des DBS durchgeführten TalentTage richten sich vor allem an junge Menschen, die bisher noch keinen Kontakt zum organisierten Sport hatten und in diesem Rahmen erste Erfahrungen und Eindrücke sammeln wollen. Zum anderen ermöglichen die TalentTage jungen Menschen, die sich bereits für eine Sportart interessieren, vertiefende Erfahrungen zu sammeln, zum Beispiel durch Workshops und Lehrgänge. Der erste TalentTag der Veranstaltungsreihe 2018 findet am 22. Februar mit einem vielfältigen Angebot in Köln statt. Im März folgt der erste von drei TalentTagen in Niedersachsen (Werlte und Hannover) in den Sportarten Para Bogensport und Para Leichtathletik. In Mecklenburg-Vorpommern können die Sportarten Para Schwimmen, Para Rudern, Para Kanu in Brandenburg sowie Para Boccia ausprobiert werden. Eine Übersicht der TalentTage 2018 und der angebotenen Sportarten sowie weitere Informationen gibt es unter diesem Link: http://www.dbs-npc.de/talenttage.html
„Mit den TalentTagen haben wir seit 2014 die Möglichkeit, den Landesverbänden zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen, um mit der Ausrichtung der TalentTage gezielt junge Menschen an den Behindertensport heranzuführen“, freut sich der DBSJ-Vorsitzende Lars Pickardt. „Im Namen der DBSJ bedanke ich mich ganz herzlich bei J.P. Morgan für die großzügige Unterstützung und allen Beteiligten, die tatkräftig an der Umsetzung der Idee und den TalentTagen vor Ort mitgearbeitet haben.“

TalentTage 2018

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport