Paralympics-Ticket zum 18. Geburtstag

Zusätzlicher Startplatz: Skifahrerin Anna-Maria Rieder vergrößert die Deutsche Paralympische Mannschaft für die Paralympics in PyeongChang auf 20 Athletinnen und Athleten

Handbuch „Teilhabe und Vielfalt - Qualifikationsinitiative“ veröffentlicht

Frechen, 6. Februar 2018. Die Deutsche Sportjugend (dsj) und die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) haben das Handbuch „Teilhabe und Vielfalt – Qualifikationsinitiative“ erstellt und herausgegeben. Es richtet sich an die Referentinnen und Referenten der Mitgliedsorganisationen der dsj sowie der Behindertensportverbände und soll sie dabei unterstützen, Schulungen für ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte, Übungsleiterinnen und Übungsleiter sowie Trainerinnen und Trainer anzubieten.

Schlagkräftiges Team für die Paralympics

Der Deutsche Behindertensportverband nominiert 19 Athletinnen und Athleten für die Paralympischen Spiele in PyeongChang vom 9. bis 18. März 2018

„Wir leben von Emotionen und großer Leidenschaft“

Karriereende nach 18 Jahren Leistungssport mit Heimspiel: Heinrich Popow erlebt bei der Para Leichtathletik-EM in Berlin seinen letzten großen Wettkampf

Deutsche Behindertensportjugend veranstaltet bundesweite TalentTage

Frechen, 23. Januar 2018. Möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport zu ermöglichen, ist das Ziel der TalentTage der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) im Deutschen Behindertensportverband (DBS). In diesem Jahr werden bisher von vier DBS-Landesverbänden insgesamt 16 TalentTage in verschiedensten Sportarten veranstaltet. Im Jahresverlauf werden voraussichtlich noch weitere Termine dazu kommen.

 

 

Weitere Artikel zu "Sport in Kürze"

Unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ findet am 05. Mai ein Aktionstag statt. Hierzu sind alle Vereine und Organisationen eingeladen sich vom 28.04. - 13.05. mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion zu beteiligen.

Hintergrund

Auf die Situation von Menschen mit Behinderung in Deutschland aufmerksam machen und sich dafür einsetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können: Das ist das Ziel des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Seit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland Podiumsdiskussionen, Informationsgespräche, Demonstrationen und andere Aktionen. Dabei geht es darum, die Kluft zwischen dem im Grundgesetz verankerten Anspruch der Gleichberechtigung für alle Menschen und der Lebenswirklichkeit Stück für Stück zu überwinden.

Weiterlesen ...

In der Zeit vom 16. - 26. August 2018 findet die Rollstuhlbasketball WM in Hamburg statt. Alles Wissenswerte rund um die WM sowie Hinweise und Tickets zu den Spielen gibt es unter 2018wbwc.de. Wer gern helfen möchte kann sich dort auch als Volunteer bewerben.

HSV-Rollstuhlbasketballer trotz kleinem Kader erfolgreich

Die BG Baskets Hamburg haben ihr Auswärtsspiel gegen Baskets 96 Rahden am heutigen Sonntag souverän mit 83:59 gewonnen. Mit einem starken zweiten und vierten Viertel konnten die HSV-Rollstuhlbasketballer trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Karlis Podnieks den erwartet klaren Pflichtsieg einfahren.

Dabei fanden die Hamburger zunächst schwer in die Partie. Mit 22:21 ging das erste Viertel nur knapp an die BG Baskets. Viele Möglichkeiten für eine Rotation hatte Trainer Holger Glinicki, bedingt durch die Ausfälle im Kader, jedoch nicht. Mit einer Umstellung in der Defense gelang es dann aber mehr Zugriff auf das Spiel zu bekommen und mit 15:7 im zweiten Viertel zur Halbzeit eine Führung von neun Punkten herauszuspielen. Diese bauten die HSV-Spieler im dritten Viertel zunächst geringfügig (20:17) und im letzten Viertel (26:14) dann souverän aus. Am Ende konnten die BG Baskets Hamburg mit 83:59 das Spiel klar für sich entscheiden.

Weiterlesen ...

Am letzten Freitag war es mal wieder so weit: Kentertraining und Schnuppertag mit Parakanuten im Badlantic in Ahrensburg. In der kalten Jahreszeit ist es gerade für Anfänger keine schöne Vorstellung, sich in ein vereistes Boot zu begeben und Paddeln in einem schmalen Boot auszuprobieren. Um dem zu begegnen, hat der Parakanustützpunkt Hamburg zum wiederholten Male im Badlantic in Ahrensburg ein Schnuppertag angeboten, bei dem paddelinteressierte Parakanuten in sicherer Umgebung sich an den Booten ausprobieren konnten.

Weiterlesen ...

Jeweils zwei Niederlagen und Siege für die HSV-Rollstuhlbasketballer

Am vergangenen Donnerstag ging es für die BG Baskets mit dem Flieger über Valencia ins spanische Albacete. Im Euro Cup standen für das HSV Top-Team vier Spiele binnen 25 Stunden an. Am Ende standen jeweils zwei Siege und Niederlagen zu Buche. Mit etwas mehr Glück hätte das Ergebnis sogar noch besser aussehen können.

Im ersten Spiel wartete zunächst der italienische Vertreter, die DECO Group Amicacci Giulianova. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der ersten Halbzeit, konnte das Team von Trainer Holger Glinicki dank eines überragenden dritten Viertels (26:14) das Spiel gewinnen. Topscorer der Partie war Ali Ahmadi mit 23 Punkten und zwölf Assists. Nur wenige Stunden später trafen die BG Baskets auf einen alten Bekannten und Ex-HSVer. Gegen die Gastgeber BSR Amiab Albacete um den ehemaligen Baskets-Spieler Gaz Choudhry mussten die Hamburger eine deutliche Niederlage einstecken. Mit 52:71 ging die Partie verloren, obwohl das Team das zweite und vierte Viertel knapp gewinnen konnte.

Weiterlesen ...

Foto: MSSP - Stephanie Wunderl

HSV-Team mit 62:63 Niederlage gegen die Rhine River Rhinos

Die BG Baskets Hamburg haben am gestrigen Sonnabend in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga den Sprung auf Platz vier der Tabelle mit einer knappen 62:63 Niederlage gegen die Rhine River Rhinos verpasst. Beim direkten Konkurrenten um die Playoff-Plätze begannen die HSV-Rollstuhlbasketballer stark und konnten mit einer sehr hohen Trefferquote das erste Viertel mit 25:11 deutlich für sich entscheiden. Im zweiten Viertel kamen die Wiesbadener besser in das Spiel, dennoch lagen die Hamburger auch zur Halbzeit weiterhin mit 41:33 in Front.

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer mit 68:80 Niederlage

Am gestrigen Samstag, den 16.12.2017, stand der letzte Spieltag des Jahres in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga an, ehe es für die Teams in die Winterpause geht. Die BG Baskets Hamburg waren zu Gast bei den in dieser Saison stark spielenden Doneck Dolphins Trier.

Die Hamburger starteten gut in die Partie und konnten zu Beginn einige Treffer erzielen. Mit dem guten Auftakt gewann die Mannschaft von Trainer Holger Glinicki das erste Viertel mit 19:18. Der Favorit aus Trier kam anschließend besser ins Spiel. Das zweite Viertel entschied Trier mit 23:19 für sich. Die BG Baskets Hamburg blieben hartnäckig und wollten den Abstand verkürzen, doch auch das dritte Viertel ging mit 19:17 knapp an die Dolphins. Diese ließen dann im letzten Spielabschnitt nichts mehr anbrennen und konnten das Spiel letztlich mit 80:68 gewinnen.

Weiterlesen ...

HSV-Rollstuhlbasketballer mit 86:95 Niederlage gegen Aufsteiger München

Am heutigen Sonntag, den 10.12.2017 startete die Rückrunde der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Die BG Baskets Hamburg empfingen die RBB Iguanas München in der heimischen edel-optics.de Arena. Das Spiel begann temporeich, das Team von Trainer Holger Glinicki zeigte sich in der Anfangsphase sehr treffsicher und spielte sich schnell einen Acht-Punkte-Vorsprung heraus. Wer glaubte, dass das Spiel in diesem Stil weiterlaufen sollte, wurde leider eines Besseren belehrt. Angestachelt vom Rückstand fanden die Münchner mehr und mehr zur eigenen Stärke und kamen noch im ersten Viertel bis auf einen Punkt heran (22:21).

Weiterlesen ...

Fotocredit: MSSP - michael schwartz sportphotos

BG Baskets Hamburg gewinnen deutlich gegen Aufsteiger Hannover United

Die BG Baskets Hamburg konnten am gestrigen Donnerstag (23.11.2017) einen deutlichen Sieg gegen die Rollstuhlbasketballer von Hannover United einfahren. Vor 200 Fans in der heimischen edel-optics.de-Arena spielten die HSV-Rollstuhlbasketballer groß auf und gewannen beeindruckend mit 83:52.

Weiterlesen ...

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport