BRSH Logo HP2020

Sport in Kürze:

Die deutschen Rollstuhlbasketballerinnen haben im einzigen von vier Medaillenspielen bei der Europameisterschaft in Madrid die erhoffte Bronzemedaille durch ein 40:58 gegen Spanien verpasst. Die Herren einigten sich mit Italien auf einen Verzicht für das Bronze-Spiel und bleiben ebenfalls ohne Medaille. Am Finaltag offenbarte sich das ganze Chaos der vergangenen Turniertage.

Weiterlesen ...

Die deutschen Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaften der Damen und Herren haben beide am Freitag in Madrid das Finale der Europameisterschaft verpasst. Während den Herren fünf punktlose Minuten zum Ende des Spiels den Traum vom EM-Finale verdarben, fühlten sich die Damen schon in den 27 Stunden vor dem Spiel wie in einem schlechten Film und verloren 51:58.

Weiterlesen ...

Die deutschen Rollstuhlbasketballerinnen haben bei der Europameisterschaft in Madrid mit dem 66:21 gegen Frankreich nicht nur das Halbfinale klar gemacht, sondern auch das Ticket für die Weltmeisterschaft 2022 in Dubai gesichert. Die Herren haben trotz eines Rückstands von elf Punkten gegen Gastgeber Spanien am Ende deutlich gewonnen und treffen nun im Viertelfinale auf Aufsteiger Österreich.

Weiterlesen ...

Nach einem furiosen Debüt auf der Weltbühne des Para Sports wurde die 17-jährige Para Leichtathletin Merle Menje nun zur Para Nachwuchsportlerin des Jahres gewählt

Weiterlesen ...

Die deutschen Rollstuhlbasketball-Teams der Damen und Herren sind am Donnerstag in der spanischen Hauptstadt Madrid gelandet. Vom 4.-12. Dezember finden dort die Europameisterschaften statt. Im Fokus steht die Qualifikation für die WM in Dubai im kommenden Jahr - doch den deutschen Teams ist auch mehr zuzutrauen.

Weiterlesen ...

Koalitionsvertrag, Corona-Pandemie und Paralympics: Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung blickt der Deutsche Behindertensportverband mit Hoffnung und Sorge auf die anstehenden Wochen und Monate

Weiterlesen ...

Die deutsche Para Eishockey-Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die Paralympics 2022 in Peking verpasst. Gegen die Slowakei verlor das Team von Cheftrainer Andreas Pokorny 2:4.

Weiterlesen ...

Die deutsche Para Eishockey-Nationalmannschaft hat beim Paralympics-Qualifikationsturnier in Berlin das angepeilte Endspiel um das letzte Ticket für die Winterspiele in Peking erreicht (Mittwoch, 18.30 Uhr). Gegen die Slowakei ist die Ausgangslage einfach: Das Sieger-Team fliegt im März zu den Paralympics.

Weiterlesen ...

Erst pure Dominanz, am Ende ein Zittersieg: Die deutsche Para Eishockey-Nationalmannschaft hat sich beim 2:1 gegen die defensivstarken Japaner schwer getan, darf aber weiter von einer erfolgreichen Paralympics-Qualifikation träumen. Die Tore erzielten zwei Akteure, die beim Auftaktspiel noch fehlten.

Weiterlesen ...

Para Schwimmerin Elena Semechin (geb. Krawzow), Para Tischtennisspieler Valentin Baus sowie die Rollstuhlbasketball Damen werden heute Abend im Aktuellen Sportstudio als Gewinner*innen der Wahl geehrt. Die große Gala in Düsseldorf muss coronabedingt ausfallen.

Weiterlesen ...

Kontakt

Behinderten- und Reha-Sportverband Hamburg
(BRS-Hamburg)

Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg

Tel.: 040 / 419 08 - 155
Fax: 040 / 419 08 - 158

E-Mail:

Newsletter

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an- oder abmelden.
Für Rückfragen wenden Sie sich gern an uns unter 040 41908-155 oder per Mail an:

Info

Leichte Sprache

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.