Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) e. V. ist im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) der Spitzenverband für den Leistungs-, Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport von Menschen mit Behinderung und Nationales Paralympisches Komitee für Deutschland. Mit seinen 17 Landes- und 2 Fachverbänden sowie ca. 6.300 Vereinen und rd. 560.000 Mitgliedern gehört der DBS zu den weltweit größten Sportverbänden für Menschen mit Behinderung. Der Sitz der Bundesgeschäftsstelle ist in Frechen bei Köln.

Ab sofort suchen wir für die Bundesgeschäftsstelle des DBS in Frechen, zunächst befristet für zwei Jahre, eine(n)

Sekretär(-in) in Teilzeit

mit dem Aufgabenschwerpunkt Sekretariat für den Generalsekretär des DBS.

Die Stelle ist als Teilzeitstelle mit einem Umfang von 19,5 Stunden/Woche ausgeschrieben. Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz in einem dynamischen Team sowie ein leistungsgerechtes Gehalt in Anlehnung an den TVöD (Bund). Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns vorzugsweise per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der DBS fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Deutscher Behindertensportverband (DBS) e.V.,
Im Hause der Gold-Kraemer-Stiftung, Tulpenweg 2-4,
50226 Frechen.

Ihre Ansprechpartnerin: Claudia Leyhausen,
Tel. 02234/6000-0.