• Ein Handbike-Fahrer mit dem Slogan: Ich kann zwar nicht laufen, aber aufs Treppchen komm ich trotzdem
  • Eine Bogenschützin im Stehen mit dem Slogan: Meine Behinderung sieht man mir nicht an. Aber meinen Siegeswillen.
  • Ein blinder Fußballspieler mit Augenbinde und dem Slogan: Ich habe zwar noch nie ein Tor gesehen, aber ich weiß wie man eins schießt.
  • Eine Handbike-Farerin mit dem Slogan: Man muss nicht laufen können, um die Konkurenz stehen zu lassen.
  • Ein Mann dem eine Hand fehlt, der ein Segel montiert mit dem Slogan: Ob mir eine zweite Hand helfen könnte? Beim Aufhängen der Trophäen vielleicht.

 

Ein Bild aller Teams und Teilnehmenden des ersten Mini Blindenfußball Turniers

Am Samstag 18.01.2020 haben fünf Teams in Hamburg, das aller erste Blindenfußball Mini Turnier für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren ausgespielt.

Wie kam das zustande? Die jüngsten Blindenfußballer*innen des FC St. Pauli stehen schon seit 2017 mit den Athleten von Werder Bremen in aktivem sportlichem Austausch. Unser Trainer Wolf Schmidt hatte im Sommer 2019 die Gelegenheit das neugegründete Blindenfußball Team von Fortuna Düsseldorf zu coachen und hat dabei u.a. zwei top talentierte junge Spieler getroffen. Damit die Athleten verschiedener Vereine nicht „nur“ Trainer treffen, sondern sich untereinander im sportlichen Wettkampf kennen lernen können, haben die Blindenfußballer des FC St. Pauli im Januar 2020 das aller erste Blindenfußball Mini Turnier für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren ausgerichtet.

Weiterlesen ...

Mehrere Rollstuhlbasketball-Spieler auf dem Spielfeld | Foto: MSSP

HSV-Rollstuhlbasketballer mit 72:65-Erfolg gegen Baskets 96 Rahden

Die BG Baskets Hamburg haben ihr Heimspiel gegen den starken Aufsteiger Baskets 96 Rahden am gestrigen Sontag mit 72:65 gewonnen. Damit hat das HSV Top-Team weiterhin realistische Chancen auf eine Teilnahme an den Playoffs.

Weiterlesen ...

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an- oder abmelden.
Nutzungsbedingungen
Für Rückfragen wenden Sie sich gern an uns unter 040 41908-155 oder per Mail an:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.