• Ein Handbike-Fahrer mit dem Slogan: Ich kann zwar nicht laufen, aber aufs Treppchen komm ich trotzdem
  • Eine Bogenschützin im Stehen mit dem Slogan: Meine Behinderung sieht man mir nicht an. Aber meinen Siegeswillen.
  • Ein blinder Fußballspieler mit Augenbinde und dem Slogan: Ich habe zwar noch nie ein Tor gesehen, aber ich weiß wie man eins schießt.
  • Eine Handbike-Farerin mit dem Slogan: Man muss nicht laufen können, um die Konkurenz stehen zu lassen.
  • Ein Mann dem eine Hand fehlt, der ein Segel montiert mit dem Slogan: Ob mir eine zweite Hand helfen könnte? Beim Aufhängen der Trophäen vielleicht.

Startschuss für den neuen DBS-Lehrgangsplan, der auch für das kommende Jahr zahlreiche und interessante Bildungsangebote bereithält

Frechen, 16. Oktober 2017. Bundesweit rund 1000 Bildungsangebote in den Strukturen des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) verdeutlichen: Die Nachfrage an Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Menschen mit Behinderung ist unverändert hoch.

„Wir freuen uns darüber, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche und hochwertige Bildungsangebote im DBS-Lehrgangsplan 2018 präsentieren zu können“, sagt die DBS-Vizepräsidentin Bildung/Lehre, Dr. Vera Jaron, und fügt an: „In einer Auflagenhöhe von rund 17.000 Exemplaren wird der Lehrgangsplan den Landes- und Fachverbänden, den Vereinen sowie den Übungsleiterinnen und Übungsleitern kostenfrei zur Verfügung gestellt.“

Mit vielen aktuellen Bildungsangeboten richtet sich der DBS-Lehrgangsplan 2018 wie in den vergangenen Jahren an Menschen mit und ohne Behinderung, die sich für Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich des Sports für Menschen mit Behinderung interessieren und qualifizieren möchten. Zudem gibt es wieder einige Neuerungen zu entdecken. Mit der Umstellung auf das neue DOSB-Lizenzmanagementsystem gehen gleich mehrere Änderungen einher, die anschaulich im neuen DBS-Lehrgangsplan zusammengefasst sind. Für vorqualifizierte Interessenten wurde eine neue Grafik zur Anerkennung von Vorqualifikationen aufgenommen, die auf einen Blick zeigt, welche Teile der Ausbildung anerkannt werden können.

Die Bildungsmaßnahmen zum Thema Inklusion sind wie im vergangenen Jahr mit einem „Inklusionsmarker“ gekennzeichnet. Insgesamt werden für das Bildungsjahr 2018 rund 350 Ausbildungen und rund 640 Fortbildungen bundesweit angeboten. „Gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen verfolgt der DBS das Ziel, mit vielseitigen und umfangreichen Qualifizierungsmaßnahmen allen Interessenten ein passendes und wohnortnahes Angebot im Bereich des Leistungs-, Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen“, sagt Jaron.

Der DBS-Lehrgangsplan 2018 ist erneut als Druckversion und als E-Paper verfügbar. Bei Rückfragen zu den einzelnen Bildungsmaßnahmen helfen der zuständige Landes-, Fachverband oder die DBS-Akademie gerne weiter. Weitere Informationen rund um das Thema Bildung/Lehre sowie die Kontaktdaten der Landes-, Fachverbände und der DBS-Akademie finden Sie auf der Homepage des DBS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.