BRSH Logo HP2020

  • Ein Handbike-Fahrer mit dem Slogan: Ich kann zwar nicht laufen, aber aufs Treppchen komm ich trotzdem
  • Eine Bogenschützin im Stehen mit dem Slogan: Meine Behinderung sieht man mir nicht an. Aber meinen Siegeswillen.
  • Ein blinder Fußballspieler mit Augenbinde und dem Slogan: Ich habe zwar noch nie ein Tor gesehen, aber ich weiß wie man eins schießt.
  • Eine Handbike-Farerin mit dem Slogan: Man muss nicht laufen können, um die Konkurenz stehen zu lassen.
  • Ein Mann dem eine Hand fehlt, der ein Segel montiert mit dem Slogan: Ob mir eine zweite Hand helfen könnte? Beim Aufhängen der Trophäen vielleicht.

Die offizielle Verabschiedung der Athlet*innen vor den Paralympics in Tokio findet am 19. August 2021 in den Räumlichkeiten der Lufthansa am Frankfurter Flughafen statt

Das Team Deutschland Paralympics tritt in den kommenden Tagen seine Reise zu den Paralympischen Spielen in Tokio an. Vom 24. August bis zum 5. September werden dort 134 deutsche Athletinnen und Athleten und drei Guides in 18 unterschiedlichen Para Sportarten um Bestzeiten, Siege und Edelmetall kämpfen. Die größte Athlet*innen-Gruppe fliegt am 19. August nach Tokio. Angeführt wird sie vom dreifachen Paralympicssieger Markus Rehm. Mit dabei sind auch die jüngste deutsche Starterin der kommenden Paralympics, Para Leichtathletin Lise Petersen, sowie die deutschen Sitzvolleyball-Herren, die sich das Ticket für Tokio durch einen großen Kampf beim Qualifikationsturnier in Duisburg erst auf der Zielgeraden sichern konnten.

Vor dem Abflug vom Frankfurter Flughafen wird den Sportler*innen eine besondere Ehre zuteil: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird vor der Abreise in Richtung Japan noch einige persönliche Worte an das Team Deutschland Paralympics richten. Ebenso werden der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa Carsten Spohr sowie der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands Friedhelm Julius Beucher allen Athlet*innen und Betreuer*innen gute Wünsche mit auf die Reise geben.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.