Foto: MSSP

Vor 350 Zuschauern gelang den HSV-Rollstuhlbasketballern mit einem 67:59-Heimerfolg (18:11; 35:27; 47:41) der Ausgleich der best-of-three Viertelfinalserie in den RBBL Playoffs.

Mit Reo Fujimoto (16 Punkte), Asael Shabo (15), Marcin Balcerowski und Vasily Kochetkov (beide 13) scorten gleich vier HSV-Korbjäger zweistellig. Am morgigen Sonntag geht es ab 13:30 Uhr im entscheidenden dritten Spiel um den Einzug in das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft. Der Einlass in der edel-optics.de Arena startet um 12:30 Uhr.

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok