Home

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e.V. (BRS Hamburg)

Wir freuen uns Sie auf unsere Internetseite begrüßen zu können. Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Behinderten- und Rehabilitationssport in Hamburg und Umgebung, alle Vereine und Adressen und alles zum Thema Abrechnung.

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e.V. (BRS Hamburg)

Der BRS Hamburg ist der Sportfachverband für den Behinderten- und Rehabilitationssport in Hamburg. Im BRS Hamburg sind über 120 Vereine und Institutionen mit über 15.000 Mitgliedern in 1.300 Sportgruppen organisiert. Sie stehen alle unter der Anleitung besonders ausgebildeter Übungsleiter und halten für Sie Sportangebote im Rehabilitationssport, Breiten -und Integrationssport sowie Leistungssport und Wettkampfsport bereit. Gern beraten und unterstützen wir Sie auch persönlich bei der Suche nach einer geeigneten Behinderten- und/oder Rehabilitationssportgruppe. Hier erreichen Sie uns Montag 10:00-16:00 Uhr und Dienstag bis Donnerstag 10:00-13:00 Uhr:

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e.V.

Schäferkampsallee 1

20357 Hamburg

Telefon: 040 – 41 908-155

Fax: 040 – 41 908 -158

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Williams verzichtet auf Treffen mit Barack Obama

Die BG Baskets Hamburg starten mit einem Heimspiel in die Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Am Sonntag, den 9. Oktober 2016, um 14.00 Uhr, wird der Dauerrivale DONECK Dolphins Trier in der Inselpark-Arena in Wilhelmsburg erwartet.

Bereits im ersten Spiel der neuen Saison wird es zu einem wahren Leistungstest der HSV-Rollstuhlbasketballer kommen. Der zur Weltauswahl umformierte Kader von Headcoach Holger Glinicki wird zeigen müssen, dass acht Tage Vorbereitungszeit ausreichen, um Trier mit dem Liga-Topscorer Dirk Passiwan in die Schranken zu weisen.

Weiterlesen ...

Es hätte kaum dicker kommen können zum Einstieg in die neue Spielklasse: Aufsteiger BG BASKETS 2 empfängt mit dem BBC Warendorf gleich eines der Schwergewichte der 2. RBBL Nord. Am Sonnabend um 15 Uhr wird mit dem Hochball in der Sporthalle des Helmut-Schmidt-Gymnasiums in der Wilhelmsburger Krieterstraße Nr. 5 die Saison 2016/17 im Rollstuhlbasketball-Unterhaus eröffnet.

Weiterlesen ...

Hans Hirning wurde im September 2015 zum Ehrenvorsitzenden des BRS Hamburg gewählt. Er hat für viele Jahre den BRS Hamburg als stellvertretender Vorsitzender begleitet und gestaltet.
Darüber hinaus lenke er bereits die Geschicke des HVS als Vorstandsmitglied, in dem auch seine Sportlichen Wurzeln liegen, und organisierte über 25 Jahre das Landes-Schwimmfest, bei dem er auch als Teilnehmer mitgeschwommen ist. Auch ist er seit über 25 Jahren als Übungsleiter Schwimmen tätig. Abgesehen vom Sport ist er seit 46 Jahren ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Hamburg.

Als Repräsentant für den Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg wird Hans den Sport hoffentlich noch lange begleiten und die Entwicklung entspannt beobachten und genießen.
Wir bedanken uns für die jahrelange Arbeit und den enormen ehrenamtlichen Einsatz für den Behindertensport in Hamburg.

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport