Nach der Verleihung des Werner-Otto-Preises 2017 im Hamburger Rathaus ruft die Alexander Otto Sportstiftung erneut Einzelpersonen, Vereine und Institutionen im Bereich des Behindertensports auf, sich für den Werner-Otto-Preis 2018 zu bewerben.
Preiswürdig sind Projekte, die zur Inklusion und Förderung behinderter Menschen im Hamburger Sport beitragen. Dem Grundgedanken der Stiftung folgend, „Best-Practice“-Beispiele zu fördern, die für andere Menschen Vorbild sein können, kommt innovativen Lösungen eine besondere Bedeutung zu.
Insgesamt ist eine Preissumme von 30.000 Euro ausgesetzt. Neben dem Gewinner werden in der Regel weitere Projekte ausgezeichnet und mit einer Zuwendung bedacht.

Die Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober 2017 zu senden an:
Alexander Otto Sportstiftung
Saseler Damm 39
22395 Hamburg

Über die näheren Bestimmungen der Auslosung und die einzureichenden Unterlagen informieren die weiteren Seiten (s.u.). Sie finden dort auch das Bewerbungsformular. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie auch auf der Homepage der Alexander Otto Sportstiftung unter www.alexander-otto-sportstiftung.de.

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Allgemeine Bestimmungen 2018 | Anmeldeformular 2018

Institutionelle Förderer

Hamburg
Sport Begeistert Hamburg
Hamburger Sportbund
Stiftung Leistungssport